Saubande - Sommerfest

 

 

2. Sommerfest des Valentin-Karlstadt-Musäum und der "Saubande", dem Valentin-Karlstadt-Fördervereins  am 29.6. und Eröffnung der Liesl-Karlstadt-Ausstellung im Innenhof des Isartors.

Karl Valentin und Feste feiern, das passt nicht zusammen.  Was so berichtet wird, mochte der große "Volksphilosoph"  solche  Feiern überhaupt nicht.

Er hat sich, wie bereits ein Jahr zuvor, auf seine Weise gegen dieses Fest gewehrt.

Pünktlich zu Beginn der Veranstaltung im Innenhof des Isar-Tors fing es an wie aus Kübeln zu schütten und der Sturm tat das übrige dazu. Also was tun? Vorsorglich hatte ich schon meine Bergstiefel dabei, es ging in den 3. Stock des Turmstüberls vom Valentin-Karlstadt-Musäum.

Rund 60 Dagebliebene hatten Platz und waren Gäste eines ganz besonderen Abends.

Heuer zu Ehren von Liesl Karlstadt: 12. Dezember 1892 - 27. Juli 1960. Ihr 125. Geburtstag. Das Bühnenprogramm stand deshalb im Zeichen der großartigen Partnerin von Karl Valentin.

Es wirkten mit: Maria Peschek, Bele Turba, Kathrin Anna Stahl, Sabine Rinberger, Hannah Luba, Helmut Dauner, Holger Paetz, Heinz-Josef Braun, Xaver Rinberger, Andreas Koll, und die Fortuna Kapelle mit Josef Zapf, Martin Schärtl, Vokko Folkerts, Martl Schwarzhuber.