Valentinstag am 9.2. ?

Ja, am 9.2. ist „Valentinstag“, denn am Rosenmontag 1948 ist der große Münchner Komiker und Volksphilosoph Karl Valentin gestorben.
Und am 14.2. ist ebenfalls „Valentinstag“, der Tag der Liebenden. Und da gibt es üblicherweise kleine Geschenke, zumindest Blumen. Und das sehr einfallsreich Jahr für Jahr.
Wie wäre es deshalb mal mit etwas Abwechslung und einer Überraschung:
Valentin für den Valentinstag:
Der neueste Bildband aus dem Schirmer und Mosel Verlag: „Karl Valentin – Photographien“
Bilder aus dem Münchner Stadtarchiv sowie Bilder aus dem Privatbesitz der Familie. Sie zeigen Karl Valentin in seinen Masken und Bühnenszenen, aber auch den liebevollen Familienvater und sensiblen Grübler, ganz privat in ruhigen Momenten mit seiner Familie und mit seinem Hund Bobsi.

Ein passenderes Geschenk zum Valentinstag gibt es nicht!

Mit dem großen Vorteil, es kann noch nicht verschenkt worden sein, denn der 120-seitige Bildband ist gerade in diesen Tagen erschienen.
München 2019, ISBN 9783829608589


Hier die heutige Rezension in der „Neuen Züricher Zeitung“:
https://www.nzz.ch/zuerich/karl-valentin-fuer-leute-die-wie-er-die-liebe-nicht-finden-ld.1458095

Bild (oben) links; «Der Firmling», Bild rechts: «Hausmeisterin» (Bild: Karl-Valentin-Sammlung, Universität Köln / Schirmer/Mosel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.