Sommerfest im Innenhof des Isar-Tors – Valentin-Karlstadt-Musäum

Für Alle, die sich immer noch gerne an das Sommerfest des „Valentin-Karlstadt-Musäums“ und der „Saubande“ erinnern wollen eine kleine Bildergalerie des grandiosen Abends.
Aber vor allem für Diejenigen, die nicht dabei waren, damit sie wissen, was sie versäumt haben und sich jetzt ärgern können.

Im Gegensatz zur gespielten Stimmung der beiden Schauspielerinnen auf der Bühne (Bele Turba und Nadja Tamburini) war die Stimmung im Innenhof des Münchner Isar-Tors prima.

Am kurzweiligen Bühnenprogramm wirkten mit:
Maria Peschek, Bele Turba mit Nadja Tamburini, Josef Brustmann, Holger Paetz mit Caroline Ebner und Karl-Heinz Hummel.
Für die gute Musik sorgten Maria Hafner, Florian Burgmayr und Michel Watzinger.
Zudem wurden auch die beiden neuen Ausstellungen informativ und unterhaltsam vorgestellt und eröffnet:
Wagner Christoph, der Kurator der Ausstellung „Jodelmania” (im Musem) und Andreas Koll, Kurator der Ausstellung „Bayern, Sehnsucht & Verklärung” (im Innenhof).

Herausragende Unterhaltung mit dem Schwerpunkt auf Haltung.  Erst nächstes Jahr wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.