“Saubanden” – Abend

Die Bestuhlung ist heuer “coronabedingt” wesentlich lockerer. Die Aufnahme stammt vom Sommerfest der “Saubande” im vergangenen Jahr.

das Valentin-Karlstadt-Musäum veranstaltet in diesem Corona-Sommer – vom 28. Juli bis 1. August 2020 – im Innenhof des Isartors fünf magische Abende.
Auf einen möchte ich besonders hinweisen: Den Abend der “Saubande”, dem Valentin-Karlstadt-Förderverein.

Am Mittwoch, 29. Juli 2020 mit ganz besonderen Mitwirkenden:
Bele Turba interpretiert eigen und virtuos seit vielen Jahren die Rollen der Liesl Karlstadt im Valentin-Karlstadt-Theater, neu mit Johann Anzenberger als Karl Valentin an ihrer Seite. Die beiden spinnen den roten Faden durch den Abend mit unterschiedlichen Valentin-Karlstadt-Szenen.

Bumillo lässt es rauschen in Deutschlands südlichster oder Italiens nördlichster Stadt.

Eva Karl-Faltermeier ausgestattet mit Doppelnamen, Humor (das schließt sich nicht aus) und bestem Kabarett.

Maria Peschek, frischgebackene Preisträgerin des Schwabinger Kunstpreises und Saubandenvorstandsmitglied der ersten Stunde mit ihrem großartigen Partner im Leben wie auf der Bühne Helmut Dauner.

Christian Springer Weihnachten is! Quasi! Denn es geht wieder los. Der Meister aller Kabarettklassen ist immer auf der richtigen Seite und zum Glück auch auf unserer.

Beginn: 19.00 Uhr * Einlass: ab 18:00 Uhr.
Eintritt: 5 Euro/Person. Infos zu den weiteren Veranstaltungen und Reservierungen:

https://www.valentin-musaeum.de/de/veranstaltungen/veranstaltungen.php?oid=377&navpos=1&we_lv_start_aktuelle=0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.