9. November

Der 9. November ist ein besonderer Tag in der deutschen Geschichte. Er markiert den Beginn der ersten deutschen Republik, den Pogrom gegen die jüdische Bevölkerung und den Fall der Berliner Mauer: 1918, 1938, 1989.

Und am 9. November 2006, heute vor 15 Jahren, wurde die Synagoge am St. Jakobsplatz in München eingeweiht.
Dazu mein fotografischer Beitrag.

Der Jakobsplatz ist einer meiner liebsten Münchner Fotoplätze mit seiner vielfältigen Architektur, den Kulturen und Religionen, die hier aufeinandertreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.