140 Jahre Karl Valentin

Vor 140 Jahren, am 4. Juni 1882, wurde Karl Valentin geboren. Er zählt zu den bekanntesten deutschen Bühnenkünstlern und Dramatikern.

Versucht man ein Etikett für Valentin zu finden, so treffen viele auf ihn zu: genialer Komiker, philosophischer Wortakrobat, Schriftsteller, Volkssänger, Dadaist, Musical-Clown, Filmemacher und Schauspieler, Sammler, Bastler, Erfinder, Museumsdirektor, Regisseur und Philosoph.
Die Kunst Valentins hat mich ein Leben lang begleitet.

Von der Gründung meiner „Valentinaden-Bühne“ 1966 bis heute, als Autor und Fotograf des aktuellen Bildbandes „Karl Valentin Bilder Sprache“, das 2020 in zweiter Auflage im Volk-Verlag erschienen ist. https://derbecke.de/2020/09/28/mein-fotoband-im-buchhandel/

Hier ein Selbstporträt im Geburtshaus von Karl Valentin, München, Zeppelinstr. 41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.